Der Wettbewerb ist beendet

– Platz

Solawi Groß-Umstadt e.V.

Vergrößerung der Fläche zum Gemüseanbau

Abstimmen

Informationen zum Abstimmprozess
Leider nicht im Finale

Kurzbeschreibung Ihres Vereins

Solawi - das steht für "Solidarische Landwirtschaft".
Für uns in Groß-Umstadt bedeutet dies, dass unser Gärtner Bengt direkt vor unserer Haustür bunt gemischtes Bio-Gemüse für uns anbaut. Bengt ist fest angestellt und bekommt im Sinne des solidarischen Grundgedankens ein festes Gehalt von uns - unabhängig davon, wie viel Gemüse er tatsächlich erntet. Das geerntete Gemüse wird wöchentlich an diejenigen Vereinsmitglieder verteilt, die "Ernteteiler" sind. Diese Ernteteiler zahlen einen festen Monatsbeitrag, um Bengts Gehalt und weitere anfallende Kosten zu übernehmen.

Und warum das Ganze?
Uns liegt Artenvielfalt & Naturschutz sehr am Herzen - und das unter fairen Arbeitsbedingungen.
Das Solawi-Gemüse wird ohne Dünger in Bio-Qualität angebaut. Uns sind kurze Transportwege sowie der Verzicht auf Verpackungen wichtig. Durch (freiwillige) Mitarbeit auf dem Feld lernen unsere Mitglieder viel über die Herkunft ihres Essens - und bauen so eine wertschätzende Einstellung zu Lebensmitteln auf!