Der Wettbewerb ist beendet

4. Platz

317 Stimmen

Wohnsitzlos in Mainz e.V.

Nothilfen für EU-BürgerInnen

Abstimmen

Informationen zum Abstimmprozess
Die Abstimmung ist beendet.

Kurzbeschreibung Ihres Vereins

„Wohnsitzlos in Mainz“ ist bereits seit einigen Jahren als Initiative in Mainz und Umgebung aktiv.
Initiatorin Nathalie Böhm war selbst wohnsitzlos und hat in den letzten Jahren ein besonderes Vertrauensverhältnis zu den "Obis", wie sie die Obdachlosen liebevoll nennt, aufgebaut. Dieses Vertrauen ist elementar, um sich auf Augenhöhe zu begegnen. In 2018 wurde der Verein Wohnsitzlos in Mainz e.V. gegründet, um die Arbeit der Initiative auf eine breite Basis zu stellen.
Wir organisieren Sachspenden je nach Bedarf über unsere Facebook-Gruppe. Die Aufrufe in unserer Gruppe Wohnsitzlos in Mainz Obdachlosenhilfe stoßen auf gute Resonanz. Die Gruppe hat aktuell ca. 1.150 Mitglieder.
Wir leisten Soforthilfe in prekären Situationen. Dabei arbeiten wir eng mit dem Tagesaufenthalt und die Kleiderkammer der Mission Leben gGmbH in Mainz zusammen. Wir bieten Selbstverteidigungskurse für Wohnsitzlose an, denn wohnsitzlose Frauen und auch Männer sind häufig Opfer von (sexuellen) An- & Übergriffen.